Beschluss der DSK zu Facebook Fanpages

Ohne eine Vereinbarung nach Art. 26 DSGVO ist der Betrieb einer FB Fanpage rechtswidrig!

dies ist mehr als ein WARNSCHUSS VON DER DSK!

Quelle: https://www.datenschutz-berlin.de/…/2018-DSK-Facebook_Fanpa…

Im Juni beschloss der Europäische Gerichtshof die Mitverantwortung der Betreiber von Facebook-Seiten für die dortige Datenverarbeitung. Facebook hätte in der Folge eine spezielle Vereinbarung vorlegen müssen, in der Facebooks Verantwortlichkeit klar geregelt wird. Eine solche Vereinbarung wurde zwar angekündigt, bisher ist jedoch nichts geschehen.

Wir hoffen sehr, dass FB sich jetzt endlich bewegt, denn auf die Fragen die Fanpage Betreiber laut der DSK beantworten können müssten, können diese ohne eine Vereinbarung zu der Verantwortlichkeit keine richtige und ausreichende Antwort geben!

 

Stay tuned…. Wir halten Euch auf dem Laufenden


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Wertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Durchschnitt: 3,38 basierend auf 8 abgegebenen Stimmen
Loading...

Bitte teile jetzt diese Seite!

Vielen Dank, für Deine Unterstützung!

Diplom-Kaufmann Bodo Priesterath - Consultatn für MArketing Automatisierung und Employer Branding

Der Autor war nach seinem BWL Studium mehrere Jahre im Recruiting tätig und hat sich als Speaker und Fachbuchautor einen Namen gemacht. Als Business Coach hilft er Unternehmern dabei Zeit für das Wesentliche zu finden, indem sie Marketing Automatisierung in ihrem Business nutzen.